[Food] Superfood Riegel – der gesunde Snack für Zwischendurch?

EnerBIO Superfood Riegel

Wer kennt es nicht? Wir essen Frühstück und freuen uns schon kurze Zeit später auf das Mittagessen. Kaum ist die Mittagspause vorbei setzt das Mittagstief ein. Um dem entgegenzuwirken sollen ja gymnastische Übungen helfen, aber ganz ehrlich – wer macht das schon? Also wird das Tief ausgesessen und zack ist er da. Der Heißhunger gegen 14 / 15 Uhr auf einen Snack. Ich bin eine absolute Naschkatze, aber wirklich gut ist das nicht. Superfood Riegel gibt es ja nun schon seit einiger Zeit. Sie werben mit besonders viel Protein, tollen Zutaten wie Kakaonibs oder den schnellen Energiekick. Aber sind die Riegel wirklich so gesund wie sie scheinen? Ich war im Mai auf dem Rossmann Bloggerevent hier in Hamburg und habe dort vier der neuen Superfood Riegel von enerBIO mitgenommen.

EnerBIO Superfood Riegel

Fruchtriegel Erdbeere

Die Bio Fruchtschnitte aus getrockneten Erdbeeren, Äpfeln und  Trauben kostet 0,99€. Sie besteht aus 45% getrockneten Äpfeln, 45% getrockneten Weinbeeren und 10% gefriergetrockneten Erdbeeren. Alle Zutaten sind aus kontrolliert biologischem Anbau.

Durchschnittliche Nährwertangaben pro 100 g
Energie 1398 kj / 330 kcal
Fett 1,2 g
Kohlenhydrate 73,0 g
davon 69 g Zucker
Eiweiß 2,3 g
Salz 0,05 g

Geschmacklich konnte mich der Riegel leider nicht überzeugen. Er schmeckt sehr stark nach Apfel und kaum nach Erdbeere. Einzig die rote Farbe ist ein Hinweis auf die Erdbeeren. Hinzu kommt der hohe Zuckeranteil. Knapp 2/3 des Riegels bestehen aus Zucker. Auch wenn dieser Fruchtzucker ist, eignet sich dieser Riegel definitiv nicht als gesunder Snack für Zwischendurch.

Veganer Proteinriegel Kakao & Hanfsamen

Der Riegel kostet 0,99€ und enthält  Datteln, Reissirup, Proteinmischung (Erbsenprotein, Reisprotein, Hanfprotein), 17% Kakaomasse, 7% geschälte Hanfsamen, 2% geröstete Kakaobohnenstücke. Auch hier sind alle Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau.

Durchschnittliche Nährwertangaben pro 100 g
Energie 1654 kj / 394 kcal
Fett 15 g
davon gesättigte Fettsäuren 7,2 g
Kohlenhydrate 41 g
davon 26g Zucker
Eiweiß 20 g
Salz 0,32 g

Der vegane Proteinriegel konnte mich wirklich überzeugen. Er hat von allen vier Superfood Riegeln den geringsten Zuckeranteil, welcher auf die Datteln und den Reissirup zurückzuführen ist.  Geschmacklich schmeckt er wirklich gut und der Eiweißanteil ist mit 20 Gramm auch gar nicht schlecht für einen veganen Riegel!

Superfood Riegel Kakao & Kakaonibs

Der Trockenfruchtriegel mit Kakao und Kakaobohnensplittern kostet 1,19€. Der Hauptbestandteil sind Datteln mit 57%, gefolgt von Mandeln, 10% stark entöltem Kakaopulver, Haselnüssen und 5% Kakaonibs. Alle Zutaten sind aus kontrolliert biologischem Anbau.

Durchschnittliche Nährwertangaben pro 100 g
Energie 1737 kj / 416 kcal
Fett 19,8 g
davon gesättigte Fettsäuren 4,7 g
Kohlenhydrate 42,8 g
davon 39,3 g  Zucker
Eiweiß 10,4 g
Salz < 0,01 g

Hier war ich besonders gespannt auf die Kakaonibs. Ich liebe crunchy Schokolade und hatte gehofft, dass der Riegel auch durch die Haselnüsse etwas knusprig ist. Leider war dies nicht der  Fall, trotzdem ist der Superfood Riegel sehr lecker. Ich bin ein großer Dattel-Fan, daher sagt mir dieser Riegel auch von den Zutaten am meisten zu.  Mit 1,19€ ist er zwar nicht ganz günstig, allerdings würde ich ihn dennoch noch einmal kaufen.

Energy Balls Cranberry & Kokos

Die Fruchtbällchen mit Erdbeeren, Himbeeren, Cranberrys und Blaubeeren kosten 1,69€ und haben ebenfalls nur Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau. Ich hatte die Cranberry Variante, welche aus Datteln, Sultatinen, Cranberries, Sonnenblumenkernen, Kokosflocken, Mandeln, Haselnüssen und Cranberrysaft besteht.

Durchschnittliche Nährwertangaben pro 100 g
Energie 1621 kj / 386 kcal
Fett 12,3 g
davon gesättigte Fettsäuren 6,3 g
Kohlenhydrate 60,2 g
davon 59,5 g Zucker
Eiweiß 4,7 g
Salz 0,0 g

Die Bälle enthalten leider wieder sehr viel Zucker, weshalb ich den gesunden Aspekt etwas in Frage stellen würde. Dennoch schmecken die Energy Balls super lecker und konnten mich neben dem Superfood Riegel man meisten überzeugen.

Fazit

Von den vier Riegeln würde ich zwei als gesunden Snack für Zwischendurch empfehlen. Da ich von veganen Proteinriegeln nicht sooo viel halte und lieber einen Whey Shake trinke oder Magerquark esse, würde ich allerdings nur den Superfood Reigel mit Kakao & Kakaobnibs nachkaufen. Geschmacklich überzeugen konnten mich alle Riegel bis auf die Fruchtschnitte, da mir diese zu süß ist und zu  stark nach Apfel schmeckt.

Was ist euer Snack, wenn der Heißhunger zuschlägt? Greif ihr ab und zu auch zu Riegeln?

EnerBIO Superfood Riegel

Willkommen auf meinem Blog Lauraskreativecke. Ich bin Laura, 21 Jahre alt und komme aus Hamburg. Auf meinem Blog findet ihr alles über Beauty, Lifestyle und Food! Außerdem fotografiere ich leidenschaftlich gerne. Ich bin gespannt, was ihr davon haltet und freue mich auf euer Feedback in den Kommentaren.

9 Kommentare bei „[Food] Superfood Riegel – der gesunde Snack für Zwischendurch?“

  1. Solche Riegel hab ich eigentlich immer in meiner Tasche dabei! Super lecker und auch ein wenig sättigend 🙂
    Diese Marke habe ich aber noch nie ausprobiert – danke für den Tipp!

    Liebste Grüsse

    Swenja
    https://www.overtheview.ch

  2. Liebe Laura, danke für die Vorstellung der Riegel. Ich bin eine richtige Naschkatze und der Heißhunger auf Süßes stellt sich bei mir zwischendurch immer mal wieder gerne ein. Da greife ich dann gerne zur Schokolade – aber jetzt werde ich es doch mal mit einem Riegel probieren, am liebsten natürlich mit dem von dir empfohlenen mit Kakao.
    Hab einen schönen Sommertag und alles Liebe

  3. Hallo Laura,
    ich bin esse Nachmittag immer etwas. Am liebsten Kekse. Riegel stehen aber auch noch im Kurs,😉😊 da kann ich die Nesquick Riegel empfehlen. Die Riegel von enerbio will ich auch noch ausprobieren, die stehen auf meiner Wunschliste.
    Liebe Grüße
    Nancy 😃

  4. Oh ja ich greife auch immer wieder zu solchen Riegeln, da sie einfach die beste Zwischenmahlzeit sind wenn es mal schnell gehen muss. 🙂 Am liebsten kaufe ich sie bei DM oder im Reformhaus.

    Liebste Grüße Tamara
    FASHIONLADYLOVES

  5. Interessanter Post! 🙂
    Ich nasche nachmittags auch gerne. Da sind solche Riegel eine gute Alternative.
    Liebe Grüße,
    Alina von https://aphotojournal.de/

  6. Hallo meine Liebe,

    ich mag solche Riegel leider gar nicht, weil ich trocken Obst und auch Datteln so gar nicht mag! :p und die sind ja leider quasi überall drin. Wenn dann esse ich einen Müsli Riegel, aber auch nicht immer 🙂

    Hab einen tollen Tag.
    Ganz viel Liebe
    Katrin
    http://www.octobreinparis.de

  7. Liebe Laura, eine wirklich tolle Produktreview. Ich versuche ja schon immer, mich gesund zu ernähren, aber ich muss zugeben, alle Riegel dieser Art, die ich bisher gekostet habe, konnten mich keineswegs überzeugen. Leider bleibt meist wirklich der Geschmack auf der Strecke, aber ich bin immer auf der Suche und gebe nicht auf. Ich wünsche dir einen ganz ganz feinen Abend, alles alles Liebe, x S.Mirli
    http://www.mirlime.com

  8. Mein Snack: Früchte oder Nüsse. Riegel kaufe ich fast nie, da mache ich sie lieber selbst. Dann weiß ich was drinnen ist und kann nur das rein geben was mir schmeckt.
    LG, Diana

  9. Solche Riegel sind für den kleinen Hunger zwischendurch auf jeden Fall perfekt geeignet. Aber man muss schon stark darauf achten, ob die sogenannten “Superfood” Riegel auch wirklich so gut sind oder nur so scheinen. Deshalb schaue ich da immer ganz genau auf die Zutatenliste oder ich bereite mir meine Riegel einfach selber zu 😉
    Obst geht zwischendurch übrigens auch immer 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Kathleen
    https://kathleensdream.de/

Schreibe einen Kommentar

*